Skip to Content

AKWM
AKWM

Skip over Language Selection

Change language to
Best online casinos for usa players https://slotsdad.com/slots-basics/online-casinos-for-usa-players/. Play live roulette online https://roulettegames.live/.

Skip over Site Map & Contact

Site Map & Contact
Sitemap | Kontakt | Index

http://akwm.org/index.aspx?nr=2860
AKWM - Ausstellung | Printed: 17.02.2018


Content
Begleitende Ausstellung im Foyer-

Begleitende Ausstellung im Foyer


Buchhandlung Hoser+Mende
Fachbibliothek Siemens:

Gemeinsamer Bücherstand

Bildungsverein Karlsruhe
Stadt-Wiki Karlsruhe

ontoprise GmbH Karlsruhe
Semantik-Wiki

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)
Social Media Miner

Forschungszentrum Informatik Karlsruhe (FZI)
iMapping

SAP Research in Karlsruhe
Aufgaben-& Besprechungs-Management für Wissensarbeiter




Buchhandlung Hoser+Mende
Fachbibliothek Siemens:

Frau Veith (Hoser+Mende) und Hr. Erler (Fachbibliothek):
Bücherstand zum Wissensmanagement


Von Anfang an begleiteten die Buchhandlung Mende und die Fachbibliothek Siemens die Wissensmanagement-Symposien mit einem umfangreichen Bücherstand zum Thema Wissensmanagement. Auch 2010 sind Frau Veith und Hr. Erler wieder mit dabei und können kompetent zu den einzelnen Titeln beraten. Der Bücherstand umfasst dabei aktuell in den Buchläden verkäufliche Exemplare, wie auch ältere Erscheinungen, wie sie nur noch in Bibliotheken erhältlich sind. Natürlich sind auch die Publikationen unserer Referenten auf dem Bücherstand vertreten, allen voran die Publikationen von Prof. Dr. Max Otte...
Bücherstand, pdf, Stand September 2010
Recherche zu einzelnen Buchtiteln im Buchkatalog.de




Bildungsverein Karlsruhe e.V.

Wilhelm Bühler stellt das Stadtwiki Karlsruhe vor


Muss man zum Karlsruher Stadtwiki überhaupt noch etwas sagen? Es ist das - weltweit - größte Stadtwiki. Größer als die Stadtwikis von Berlin, London oder gar New York. Ein gutes Aushängeschild also für die Internetstadt Karlsruhe. Tauchen Sie am Stand des Bildungsvereins ein in die unendlichen Tiefen der altehrwürdigen Badischen Hauptstadt...




ontoprise GmbH Karlsruhe

ontoprise stellt das Semantic Wiki vor


Das semantische Wiki unterstützt Personen und Arbeitsgruppen bei der Bewältigung wissensintensiver Aufgaben und Prozesse und hilft, Inhalte und Wissen besser zu erschließen. Es kombiniert moderne Web 2.0 Verfahren mit den Vorteilen semantischer Technologien. Das Ergebnis ist strukturiertes Wissen und semantisch erschlossene Inhalte – auf Knopfdruck.




Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, Kaiserslautern

Udo Urban stellt den Social Media Miner vor


Web 2.0 Trenderkennung für Unternehmen
Der Social Media Miner (SMM) unterstützt vollautomatisiert die Marktforscher in den Unternehmen den Überblick häufig diskutierte Themen in einer Domäne nicht zu verlieren und Trends frühzeitig zu erkennen.
SMM aggregiert hierzu Blog-Artikel zu ausgewählten Domänen von unterschiedlichen Suchmaschinen. Durch eine Kombination von Algorithmen aus der Sozialen Netzwerk Analyse (SNA) und dem Textmining können Themengruppen innerhalb der Domäne spezifiziert werden und je Thema die einflussreichsten Blog-Artikel als Leseempfehlungen vorgeschlagen werden.
Social Media Miner, Produkt-pdf vom DFKI



Forschungszentrum Informatik Karlsruhe (FZI)

Florian Simon stellt iMapping vor


Beim persönlichen Wissensmanagement (PKM) liegt der Fokus auf der Frage, wie man die Arbeit des einzelnen Wissensarbeiters erleichtern kann. Wie können wir unsere Notizen, Ideen, Ressourcen etc. so organisieren, dass wir den Überblick behalten und alles dann wieder finden wenn wir es brauchen? Dafür bieten sich sowohl Methoden und Praktiken (z.B. Getting Things Done u.ä.) als auch Werkzeuge an, z.B. Denkwerkzeuge wie visuelle Mappingverfahren. Florian Simon stellt das von Heiko Haller und seinem Team entwickelte iMapping (Visuelles Mappingverfahren) vor.



SAP Research in Karlsruhe

Olaf Grebner: Aufgaben-& Besprechungs-Management
für Wissensarbeiter



Die Services & Werkzeuge zum Besprechungsmanagement helfen dem Wissensarbeiter, weniger Zeit mit dem Verwalten seiner Besprechungen & Aufgaben zu verbringen.
Das Aufgaben- und Besprechungsmanagement hat einen hohen Anteil an der Arbeitszeit eines Wissensarbeiters. Allerdings ist dieser Prozess oftmals durch Medienbrüche und Prozess Schleifen nicht optimal gestaltet. Mit den vorgestellten Services & Werkzeugen kann der Wissensarbeiter zum Beispiel Besprechungsprotokolle erstellen und die aus der Besprechung entstandenen Aufgaben an die Beteiligten weiterleiten und nachverfolgen - mit durchgehender Sichtbarkeit auf den Prozess.

Dr. Olaf Grebner forscht im Bereich Wissensmanagement bei SAP Research in Karlsruhe. Die Steigerung der Produktivität von Wissensarbeitern steht im Zentrum seiner Arbeit und er entwickelt dafür Software für effektives Informationsmanagement von Wissensarbeitern.
Olaf hat Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität Darmstadt studiert und an der Universität Karlsruhe (TH) promoviert. Olaf hat mehr als 10 Jahre Erfahrung in IT und Beratung und war international in Konzernen sowie in mittelständischen Betrieben tätig.


 
 
Drucken DruckenBookmarken BookmarkenEmpfehlen Empfehlen

© Arbeitskreis Wissensmanagement Karlsruhe e.V. 2018 
Allgemeine Nutzungsbedingungen und Impressum

© Arbeitskreis Wissensmanagement Karlsruhe e.V. 2001 - 2018


Context